Dr. Hans Onno Röttgers

Achtsamkeits- und akzeptanzbasierte Beratung, Psychotherapie und Weiterbildung

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Vielen Dank, dass Sie meine Homepage besucht oder eines meiner Angebote in Anspruch genommen haben. Aus Gründen der Qualitätssicherung und Optimierung meiner Arbeit bin ich sehr an Ihrer Meinung interessiert und würde mich an dieser Stelle über eine kurze Rückmeldung freuen.

Einen neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
4 Einträge
Ernst K. aus Gießen schrieb am 3. Juli 2020 um 12:31
Ich habe zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn als psychologischer Psychotherapeut über einen längeren Zeitraum mit Dr. Röttgers zusammengearbeitet und wurde von ihm aus- und weitergebildet. Durch die Dauer unserer Zusammenarbeit habe ich nicht nur fachlich sehr viel von Dr. Röttgers lernen, sondern habe besonders auch vom persönlichen Miteinander viel für meine therapeutische Tätigkeit und persönliche Entwicklung mitnehmen können. Durch seine empathische und sympathisch zugewandte Art im Umgang mit Patienten und Kollegen fielen häufig schnell die üblichen Hemmungen im Kontakt, sodass sowohl therapeutische Interventionen als auch Supervisionen rasch in einer therapeutisch wertvollen Tiefe verliefen. Durch seine jahrelange Erfahrung als Psychotherapeut wusste Dr. Röttgers für nahezu jedes Problem eine sinnvolle und effektive Lösung und ist trotzdem all die Jahre immer bodenständig und nahbar geblieben. Ich verdanke ihm einen Großteil meiner therapeutischen Fähigkeiten, sei es in der Behandlung meiner Patienten als auch in der Entwicklung meiner Therapeutenpersönlichkeit, wofür ich Dr. Röttgers sehr dankbar bin.
Janine aus Marburg schrieb am 2. Juni 2020 um 16:33
Hans Röttgers hat mich auf dem Weg der Ausbildung zur Psychotherapeutin als Supervisor begleitet. Dabei hat er mich mit zahlreichen Beispielen und Nachfragen immer wieder zum Nachdenken angeregt. Insbesondere schematherapeutische Interventionen gaben mir über die verhaltenstherapeutischen Methoden hinaus Impulse für die praktische Arbeit mit meinen Patient*innen. Hans Röttgers war mir insgesamt gesehen jederzeit ein kompetenter und wertvoller Ratgeber, auch wenn es auf Patientenseite darum ging, sehr festgefahrene Verhaltensweisen zu verändern.
Frank aus Marburg schrieb am 8. Mai 2020 um 19:22
Dr. Röttgers war zwei Jahre lang mein Supervisor. In seiner Supervision habe ich viel gelernt, da er ein breites Spektrum an Aus- und Fortbildungen sowie persönlichen Erfahrungen mitbringt. Er hat hierdurch einen vielfältigen Blick auf Patient*innen und für jede Situation einen Rat zur Hand. Ich habe seinen ganzheitlichen Behandlungsansatz sehr schätzen gelernt. Herzlichen Dank für die gute Betreuung!
Isabelle schrieb am 3. April 2020 um 11:49
Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für die viele Unterstützung und Supervision bedanken in meiner Zeit als PiA (Psychologin in Ausbildung zur Psychotherapeutin) in der Uniklink Marburg. Ich habe dort ein halbes Jahr auf der von Hans Röttgers geleiteten Station mit Schwerpunkt Zwangsstörungen gearbeitet, habe sehr vieles gelernt und kann nur gutes berichten: gut konzipierte, u.a. schematherapeutisch und achtsamkeitsbasierte Therapiekonzepte, gute kollegiale Zusammenarbeit, (hin und wieder auch mal humorvolle) Supervision und immer – wenn gebraucht - ein offenes Ohr und beratende sowie aufbauende Gespräche. Ich konnte sehr von Hans Röttgers langjähriger Erfahrung als Experte für Zwang profitieren. Besonders geschätzt habe ich auch sein starkes Bestreben, trotz langjähriger Berufserfahrung durch zahlreiche Workshops und Fortbildungen immer wieder dazu zu lernen und auf dem aktuellen Stand der Forschung und Praxis sowie offen für Neues zu bleiben. Sowohl als Supervisor als auch als Therapeut kann ich Hans Onno Röttgers sehr weiterempfehlen!